Sonntag, 16. Juni 2013

Tag der offenen Tür

Jetzt komme ich endlich mal wieder dazu euch hier was zu schreiben. Die Vorbereitungen für meinen Tag der offenen Tür haben mich doch ziemlich lahm gelegt.

Gestern war es dann so weit. Nach einer kurzen Nacht mit 3,5 Stunden Schlaf, bin ich um 6:00 Uhr aufgestanden um den Rest meiner Materialien zusammenzupacken. Bis in die Morgenstunden habe ich an den Beispielprojekten und Karten gesessen. Dennoch bin ich nicht mit allem fertig geworden. Aber egal. Mut zur Lücke *grins*

Zwei ganze Kombi-Kofferaumladungen voll sind es geworden. Um acht kamen meine beiden Helfer-Mädels (Auch hier nochmal: Michaela und Verena, ich danke euch!! Ihr seid die Besten!!!!), auch sie haben noch lange an den Vorbereitungen gesessen. Im Raum angekommen gings dann ans aufbauen. 4 Tische hatten wir zur Verfügung. 



Einen haben für die Make and Takes vorgesehen.


Einen weiteren für all die tollen Materialien.


Und weiter gehts mit den Beispielprojekten.


Und für alle die selbst gebasteltes zu schätzen wissen, selbst aber keine Zeit oder Lust haben, ein Tisch mit fertigen Karten zum Verkauf.

























Für das leibliche Wohl war auch gesorgt.



Zwischen 10:00 und 18:00 Uhr hatten wir unsere Tür geöffnet. Der große Ansturm blieb aus, aber ich stehe auch noch am Anfang. Die Mädels die da waren hatten denke ich viel Spaß und aus meiner Sicht auch großes Interesse. Das freut mich natürlich sehr. Ich finde es immer wieder schön zu sehen wie sich Menschen mit dem Bastel-, Stempel-, oder Scrapvirus infizieren lassen. 

Es war insgesamt ein sehr schöner Tag und es wird sicher eine Wiederholung geben. Mehr dazu demnächst.

Jetzt räume ich alles wieder in mein Zimmer und freue mich auf die vielen neuen Produkte die der Katalog für uns bereit hält!


Kommentare:

  1. Hallo Sarah,

    das sieht ja alles toll aus - Du hast Dir so viel Mühe gegeben!
    Wie schade das ich es nicht geschafft habe.
    Beim nächsten mal bestimmt!

    Viele Grüße, Jacqueline

    AntwortenLöschen
  2. Hi Sarah,

    du hast dir wirklich viel Mühe gegeben - das sieht man. Leider hab ich's doch nicht geschafft - immer diese Arbeit...

    Ganz liebe Grüße
    Carola

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke ;o) Vllt. beim nächsten Mal. Das wird es - so ist zumindest der Plan - auch bald schon geben.

      Liebe Grüße zurück
      Sarah

      Löschen

Vielen Dank das Du Dir die Zeit für einen lieben Kommentar nimmst!